Veranstaltungen in der Vergangenheit


==> hier geht es zu den aktuellen Terminen





05. Juni 2009: Magie im Schlossgarten

     
8 MagierInnen, 80 Gäste und ein 4-Gänge-Menü im Prüfeninger Schlossgarten

Flyer



24.05.2009: KünstlerInnen-Treffen



Mehrmals jährlich treffen sich KünstlerInnen verschiedener Sparten und präsentieren ihre Werke der Öffentlichkeit.
Weitere Informationen finden Sie hier: KünstlerInnen-Treffen


31.10.2008: KünstlerInnen-Treffen
 "Das Halloween-Special"



Mehrmals jährlich treffen sich KünstlerInnen verschiedener Sparten und präsentieren ihre Werke der Öffentlichkeit.
Zu Halloween findet ein künstlerisches Themenspecial statt.
Weitere Informationen finden Sie hier: KünstlerInnen-Treffen


09. Juli 2008: Varieté im Zirkuszelt



Eine bunte Mischung aus Zauberkunst, Clownerie und Jonglage erwartet Sie unter der Zirkuskuppel.

Anfahrt: Das Zirkuszelt steht in Freising in der Palottinerstrasse neben der Montessorischule.

Beginn: 20:00 Uhr
Einlaß: 19:40 Uhr
Eintritt: 10 EUR (erm. 7 EUR)
 
Organisation: Birte Stühler (info@zauberservice.de)
Technik: Martin Stühler (technik@zauberservice.de)
Zelt: Clownschule Freising (info@kunstdesstolperns.de)

Die folgenden Künstler und Künstlerinnen freuen sich auf Ihren Besuch:

Moderation und Musikzauberei: Birte Stühler


Als roter Faden führt die Zauberkünstlerin Birte Stühler durch das Programm

Darüber hinaus zeigt sie eine Zauberdarbietung, bei der zu musikalischer Untermalung die Zuschauer in verschiedene Stimmungen entführt werden, Gegenstände erscheinen und verschwinden, Seile agiere als Bühnenpartner und feste Materie kann durchdrungen werden. Klassische Zauberkunst, bei der die Requisiten bisweilen ein Eigenleben entwickeln, welches nicht nur das Publikum, sondern auch die Künstlerin überrascht...

> Website

Clownerie: Floh und Lago alias Uta Keppler und Gitta Schürck


Der Clown Floh will einen großen Trick zeigen. Nur was tun, wenn die Clownsfreundin Lago mit dem Akkordeon nie so recht weiß, wann und was sie spielen soll? Doch nachdem alles daneben zu gehen scheint, beginnt wahre Magie Wirklichkeit zu werden. Floh und Lago widmen sich auf liebevolle Weise dem klassischen Clown-Thema „Scheitern“ mit ihrem Programm „Der große Trick“.

> Website Uta Keppler
> Website Gitta Schürck

Sprechzauberei: Fritz Obermeier

Es ist nicht nur urkomisch, wenn der Postbote Fritz von seinem Alltag und seinem Job berichtet, sondern auch verblüffend, mit welch geschickten Zaubereien er seine Erzählungen untermalt. Man erfährt, mit welchen Tricks er sein Leben meistert und sieht unglaubliche Dinge mit Hunden, Briefkästen, Geldscheinen und vielem mehr geschehen. Fritz Obermeier besticht in seiner Rolle als „Der zaubernde Postbote“ mit viel Humor und Magie.

> Website

Jonglage: Daniela Daub


Mit einem Strauß weißer Jonglierkeulen im Arm betritt Daniela Daub die Bühne und nimmt Platz auf dem Barhocker. Und noch bevor es richtig losgeht, ist man schon mittendrin. Gedanken von der möglichen Abwesenheit der Anwesenden gehen über in die Idee von der Abschaffung des Publikums. Aber weil die charismatische Akteurin altmodisch daran festhält, dass „die Kunst doch für die Menschen da ist“ spielt sie voller Hingabe für die live anwesenden Zuschauer. Diese Barhockerjonglage ist nicht nur ästhetisch wertvoll, sondern auch komisch.

> Website

Zauber-Clownerie: Rico Good


Wem ist es nicht auch schon mal passiert, dass Sie oder Er den Faden verloren hat? Wer ist nun eigentlich bereit, den verlorenen Faden zu suchen? Und wer verkündet dann schon freudestrahlend, er haben den Faden wieder gefunden? Oder lohnt sich der Aufwand erst gar nicht, den Faden zu suchen? Gar so wertvoll ist der verlorene Faden kaum jemandem. Fadenscheinig wird diese missliche Situation, in der wir uns befinden, locker überspielt, mit Phrasen übertüncht, die Zuhörer getäuscht, einzig und allein in der Hoffnung, dass niemand konzentriert lauscht - um seinen eigenen Fantasien Raum zu geben.

Licht- und Tontechnik: Martin Stühler


Dank unserem genialen Licht- und Tontechniker Martin Stühler werden alle Künstler stets in das rechte Licht gesetzt und sind gut zu sehen und zu hören.

Einlaßanimation: Uta Mewes

Uta Mewes alias Signora Pepina begrüßt die Gäste im Einlaß und sorgt mit Eifer und Pflichtbewußtsein dafür, daß es jedem Besucher gut geht.

Einlaßanimation: Rainer Naujokat


Auf Stelzen und mit Ballonmodellieren begrüß Rainer Naujokat die jungen und jung gebliebenen Gäste.



27. April 2008: Festival des Staunens


Ausführliche Informationen inkl. Kartenbestellung und Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Festival-Webseite: Festival des Staunens

Familienfest

Von 13 bis 17 Uhr laden Zauberkünstler, Clowns, Erzählerinnen, Kinderschminken, Papierfalten, Walking Acts und viele Aussteller zu einem Familienfest ins Puchheimer Kulturzentrum ein.
Als Künstler nehmen teil:

Abendgala

Um 20 Uhr beginnt die Gala mit:

Organisation

Gesamtorganisation: Resistenztheater Germerig e.V.
Räumlichkeiten & Technik: Kulturzentrum Puchheim
Künstlerische Leitung: Birte Stühler
Nachmittagsprogramm: Ursula Foltin